Chips & Granulars

Ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Produkten, die Tradition, Fachwissen & Innovation vereinen.

Önologische vorteile

  • Mehr Volumen und Süße.
  • Entfaltung aromatischer Komplexität.
  • Wahrung einer frischen und fruchtigen Aromatik.
  • Verminderte Wahrnehmung vegetabiler Töne.
  • Kürzerer Ausbau (Weine können rasch auf den Markt gebracht werden).

Chips & Granulars

Frisches Holz

Nobile® Fresh Granular 24M

Granulars

Oxidationshemmend &
strukturgebend.

Nobile® American Fresh Granular

Granulars

Fruchtig & Lactone.

GETOASTETES HOLZ

Nobile® Fresh Thermo Traité

Chips & Granulars

Frische, Frucht & Struktur.

Nobile® Base

Chips

Volumen & Rundheit.
Ohne Toastaromen.

Nobile® Cherry Spice

Chips

Schwarze Früchte & Würze

Nobile® Sweet

Chips & Granulars

Vanille- & Toastaromen.

Nobile® Sweet Vanilla

Chips & Granulars

Fruchtige Süße
Vannillig und Marschmallow.

Nobile® Intense

Chips

Volumen & geröstete.
Mandeln.

Nobile® American Blend

Chips & Granulars

Karamellisiert & rauchig.

GLEICHMÄSSIGE UND DURCHGÄNGIGE TOASTUNG

Spezielles Toastingprogramm zur Herstellung reproduzierbarer Aromaprofile.

Zusätzliche Daten

SENSORISCHE ANALYSE

Erhältliche Duft- und Geschmacksnoten des Sortiments.

Bei der mit größter Feinfühligkeit durchgeführten Toastung werden die flüchtigen Verbindungen aus dem Holz freigesetzt.
Voraussetzung für die Reproduzierbarkeit der verschiedenen Nobile®-Profile in aromatischer Hinsicht und hinsichtlich der
Tannine, sind Erfahrung und Know-How in puncto der verschiedenen Verfahren.

Einfluss der Toastung auf ihren Gehalt und ihre Intensität

Alle Moleküle werden vom Labor EXCELL per Gaschromatographie gemessen

 

 

Als Antwort auf technische Produktionszwänge gewährleisten die Nobile® Chips und die Nobile® Granulate eine rasche Einbindung und Stabilisierung der Holzinhaltsstoffe.

Die kleinformatigen Granulate sind für den Gebrauch während der alkoholischen Gärung (Dauer der gesamten Gärung) geeignet. Die empfohlene Kontaktzeit für die Chips beträgt 6 bis 8 Wochen, auch falls die Chips bereits zu Beginn der alkoholischen Gärung zugegeben werden.

 

Entscheidungshilfen

Ziehen Sie unsere Entscheidungshilfen hinzu, um die für Ihr Produktziel richtige Menge an verschiedenen Chips & Granulars zu bestimmen.

Dimensionen

Granulars

2 bis 7 mm (95% >2 mm)

Chips

7 bis 15 mm

Das Herstellungsverfahren garantiert eine einheitliche Produktgröße, was eine bessere Extraktion gewährleistet.

Verwendung

weisswein

Bei der Gärung

1 bis 3 g/L Chips oder Granulat nach dem Entschleimen zusetzen.

Bei einer Anwendung im fertigen Wein

Zugabe von 0,5 bis 3 g/L durch direktes Eintauchen der Nobile®-Infusion-Bags in den Tank.

rotwein

Beim Einmaischen

1 bis 5 g/L Chips oder Granulat beim Befüllen des Tanks nach und nach zusetzen.

Bei einer Anwendung im abgestochenen Wein

Zugabe von 1 bis 4 g/L durch direktes Eintauchen der Nobile®-Infusion-Bags in den Tank.

Verpackung

Granulars

15-kg-Sack / In loser Schüttung oder mit zwei Infusion-Bags zu je 7,5 kg.

Chips

15-kg-Sack mit zwei Infusion-Bags zu je 7,5 kg.

Verpackung aus PET-Aluminiumverbund für einen optimalen Aromaschutz.

Gesetzgebung

Bei einem Einsatz von „Eichenholzstücken“ in der Kellerwirtschaft sind Vorschriften zu beachten. Bitte beachten Sie geltende Gesetze.

Bei jeder Art von Holzalternativprodukt, das eingesetzt wird, muss die Dosierung in Abhängigkeit der Beschaffenheit des auszubauenden Weins und des Produktziels erfolgen. Die Kontaktzeit ist durch regelmäßige Proben zu bestimmen. Für mehr Anwendungstipps steht den Kunden von Nobile® ein Team aus Experten für den Einsatz von Holz in der Önologie zur Verfügung.